NEU! Rechtliche Grundlagen (Betreuungsbehörde) 01/16
 
Rechtliche Grundlagen für Mitarbeiter/innen der Betreuungsbehörde

- Betreuungsvoraussetzungen
- Betreuerauswahl
- Aufgabenkreise
- Auswirkungen auf Geschäftsfähigkeit
- Einwilligungsvorbehalt, Genehmigungstatbestände
- Aufgaben der Betreuungsbehörde

Teilnahmegebühr:
Der Preis für das Tagesseminar (= 8 Unterrichtsstunden) beträgt 139,90 €. In der Gebühr sind die Seminarunterlagen und die Getränke enthalten.

Rabatt:
Mitarbeiter/innen von Betreuungsvereinen, Betreuungsbehörden und Betreuungsbüros, Berufs-, Vereins-, und Behördenbetreuer/innen, welche Mitglied im BGT, BdB oder BVfB sind erhalten einen Rabatt von max. 10 %. Den gleichen Rabatt erhalten Mehrfachbucher (mind. zwei Seminare oder mind. zwei Teilnehmer/innen) und alle Teilnehmer/innen, die in der Vergangenheit bereits eines unserer Seminare besucht haben als Treuerabatt.
Um die kontinuierliche Weiterbildung unserer Lehrgangsteilnehmer/innen zu fördern, gewähren wir den Absolvent/inn/en unserer Lehrgänge "Berufsbetreuer/in", "Betreuungsassistent/in", "Nachlasspfleger/in", "Fachkraft in der Betreuungsbehörde" und "Verfahrenspfleger/in" danach 20 % Rabatt beim Besuch unserer Seminare (Weiterbildungsrabatt).
Diesen Weiterbildungsrabatt von 20 % gewähren wir auch den Absolvent/inn/en des B.A.-Studiengangs "Betreuung und Vormundschaft" der Steinbeis-Hochschule Berlin sowie deren Mitarbeiter/innen.

Mehrere Rabatte können nicht kombiniert werden.

Bildungsscheck NRW:
Sozialversicherungspflichtige Mitarbeiter/innen der Betreuungsvereine, Betreuungsbüros und von Berufsbetreuer/inne/n sowie Berufsbetreuer/innen aus NRW erhalten gegen Einlösung des Bildungsschecks NRW den Nachlass von max. 50 %. Unter www.bildungsscheck.de finden Sie alle Informationen dazu.

Prämiengutschein des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:
Wir nehmen auch gerne Prämiengutscheine an. Ersparnis für Sie: 50 %. Weitere Informationen: www.bildungspraemie.info .

Leistungen zur Teilnahme am Arbeitsleben durch die DRV und Transfergesellschaften:
Unter Umständen übernimmt die Deutsche Rentenversicherung gem. SGB VI und SGB IX die gesamten Kosten der beruflichen Anpassung als Rehabilitationsmaßnahme.
Transfergesellschaften fördern in der Regel ebenfalls die Ausbildung.

Mehrere Rabatte/Nachlässe können nicht kombiniert werden.
 
LeitungRalph Chauvistré
- Diplom Rechtspfleger
- Nachlasspfleger
- Testamentsvollstrecker
- Dozent
Zielgruppe(künftige) Mitarbeiter/innen von Betreuungsbehörden.
OrtBetreuer/innen-
Weiterbildung
Südstraße 7a
48153 Münster
Teilnahmegebühr139,90 € bzw. 125,90 €/ 111,90 € (ermäßigt)
Unterrichtsstunden8
Termin01.02.2016
Zeit10:00 - 17:00 Uhr
AbschlussTeilnahmebescheinigung
LernmittelTextsammlung zum Betreuungsrecht (Bundesanzeigerverlag) - kann bei Lehrgangsbeginn für 16,80 € erworben werden, Skripte.
VeranstaltungsnummerBBB-R 01/16
InformationSekretariat von
Betreuer/innen-Weiterbildung und
Betreuer/innen-Weiterbildung SÜD
Südstraße 7a
48153 Münster

Tel.: 0251 526287
Fax: 0251 526724
 
E-Mail: mail@betreuer-weiterbildung.de
 
Internet: www.betreuer-weiterbildung.de

Anmeldung